Allgemein

Immer wieder hören wir Klagen unserer Senioren, dass sie sich ausgegrenzt fühlen. Wer kein Smartphone besitzt, stößt auf fast unüberwindliche Hürden bei der Registrierung in Restaurants, Geschäften, bei der Einrichtung eines digitalen Impfzertifikats, der Kontakt- Nachverfolgung, sowie den neuen Angeboten der elektronischen Patientenakte, dem eRezept und vielem mehr. In einer Vorstandssitzung des Kreisseniorenrat Böblingen e.V.…

hier klicken für weitere Details ... Projekt “Nie zu alt für ein Smartphone”